Arviu *2013

  • auf Dauerpflegestelle in Rumänien

Über mich

ARVUI hat sein Gnadenplätzchen gefunden Für unser ehemaliges Sorgenkind ARVUI, fast blind und schon ein wenig älter, war der Zwinger keine Option mehr. In seinem Alter und mit seinem Handicap war auch das Rudel nicht optimal. Dieser liebenswerte Hundeopa musste auf Grund seiner Sehbehinderung in einer sicheren Umgebung frei herumstreunern dürfen. Nun darf ARVUI zusammen mit seiner Freundin Blue und einem kleinen Wuschelmann auf einer Pflegestelle in Rumänien den die restlichen Lebensjahre genießen. Dort darf er frei im Hof und Garten herumlaufen, im Schatten eines alten Apfelbaums liegen oder mit seinen beiden Hundekumpels einfach den Tag geniessen.

Anca Toma fährt in in Abständen besuchen. Sie bringt Futter für ihn und vergewissert sich, dass der Hundejunge gesundheitlich ok ist.

Er braucht eine Impfpatenschaft für 2021.

Arviu wird unterstützt von:

  • Astrid Laban ( 1/2 Futterpatenschaft)
  • Familie Birnbaum (1/4 Futterpatenschaft)
  • Sabine Kaspers (1/4 Futterpatenschaft)

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email