Bane *12/2021

  • Rüde
  • Endgröße ca. 45/50  cm
  • welpentypisch verspielt
  • menschenbezogen
  • katzenverträglich

Über mich

Marilena erhielt eine Benachrichtigung, dass in der Nähe des Getreide-Lagers, 2 hungernde Mütter mit ihren und noch von ihnen aufgenommene fremde Welpen wären. Natürlich fuhr sie dort hin und versuchte die Mütter und die Welpen einzusammeln. Die Mütter waren schon sehr kraftlos, denn sie säugten die vielen Welpen und waren dadurch schon sehr ausgemergelt. Denn sie konnten auch nicht auf Nahrungssuche gehen, denn sie wollten die Welpen nicht schutzlos zurücklassen. Ein Teufelskreislauf für die armen Mamis. Marilena fütterte die Mamas um etwas Vertrauen zu gewinnen, denn sie wollten natürlich die Welpen zuerst verteidigen, denn sie wussten ja nicht, das ihnen geholfen wird. Doch sie fasten in der 2. Nacht soviel Vertrauen, das Mariliena die Mamas und die 14 Welpen einsammeln und mit ins Shelter Happy Paws Moreni mitnehmen konnte.
Dort wurden sie alle untersucht und bekamen Futter.
2 weitere junge Hündinnen, Susi und Tamy die im Shelter untergebracht sind, wurden zur Verstärkung der Mamas mit in den Kennel verlegt.
Die Mamas sind freundlich und sehr fürsorglich zu allen Welpen.
Die Welpen sind welpentypisch verspielt. Sie entwickeln sich täglich. Mittlerweile ein wenig gewachsen sind sie menschenbezogene neugierige Hundekinder. Benny und Mäxi sind auf jeden Fall Geschwister. Mäxi ist der zurückhaltendere der Beiden.

Piri und, Blanche sind die Hündinnen und die 14  Welpen sind.
Elli, Milky, Keks, Mats, Benny, Alec, Bane, Benno, Lucky, Spencer, Cooper, Gerda, Mäxi, Kitty

Ab April können die Welpen zu ihren Familien reisen.

Bane wird unterstützt von:

Nicole larissa Schmidt – Namenspatin 

Teilen