Leni *ca. 08/2021

  • Pflegestelle in 09648 Mittwerda
  • Hündin
  • ca. 50 cm
  • menschenbezogen
  • Verträglich mit Artgenossen

Über mich

Update 22.03.2022

Leni entwickelt sich von Tag zu Tag zu einem tollen Familienhund.

Mittlerweile ist sie stubenrein. Die Kommandos Sitz und Platz klappen meist auch schon und auch der Rückruf in eingezäuntem Bereich klappt mittlerweile.

Leni liebt alle Hunde und auch mit Katzen hat sie kein Problem.

Die süße Maus ist sehr gelehrig. Da sie auch aufgrund ihres Alters viel Energie hat. Suchen wir eine Familie die da mithalten kann.

Bei Männern ist sie – wie die meisten Auslandshunde – ein wenig zurückhaltend.

 

*******************************************************************************

 

Die super süße Leni ist seit Ende Februar auf ihrer Pflegestelle in Deutschland.

Die kleine Hundedame entwickelt sich von Tag zu Tag. Natürlich muss sie noch viel lernen.

Sie wird langsam stubenrein, an der Leine läuft sie schon ganz gut. Mit Artgenossen ist sie auf der Pflegestelle und auch bei den Gassirunden sehr verträglich.

Leni sucht eine Familie mit Garten und viel Zeit für Auslauf. Ein Bestandshund wäre kein Problem. Kinder sollten im Schulalter sein und Hunde kennen.

Leni’s Geschichte:

Leni wurde mit ihren Geschwistern von Anca Toma gefunden und mit ins Tierheim nach Urlati genommen. Schwester Roxy ist auch bereits in Deutschland bei ihrer Familie. Die anderen Geschwister Mojo, Celine, Gabo und Balou warten noch im Tierheim darauf, dass sie ihr Köfferchen packen können. Mama Stella war so lange es möglich war bei ihren Kindern.

Teilen