Luna 1 *02/2022

  • Hündin
  • ca. 40 cm
  • menschenbezogen
  • verträglich mit Artgenossen
  • kastriert

Über mich

Update: 28.12.22

Bei der Kastration, die heute stattfand wurde direkt auch der Bluttest gemacht. Leider stellte sich heraus, dass die kleine süße Luna Herzwurm positiv ist. So kann sie leider nicht wie geplant ende Januar auf eine Pflegestelle reisen, sondern muss erst noch gesund werden. Wir haben bereits um Spenden für die Behandlung gebeten, sodaß diese sofort im Januar beginnen kann.

Luna (1) lief mit einem anderen Hundemädchen, Bella, mitten auf der Straße und waren sehr verängstigt.
Die Autos mussten anhalten und wichen ihnen aus. Die Straße ist sehr, sehr befahren und unübersichtlich, bis sie von Marilena gesichtet wurden war es reines Glück, dass sie nicht an,- oder übergefahren wurden
Ob sie eine gemeinsame Familie hatten oder sich auf der Straße zusammen gefunden haben, können sie uns leider nicht erzählen.

Jetzt wo sie zur Ruhe gekommen ist und in Sicherheit ist, entwickelt sich Luna zu einer menschenbezogenen, verspielten Hündin.

Luna 1 wird unterstützt von:

Hannelore R. – Namenspatin

Hildegard L. – Impfpatin

Lydia W. – Kastrationspate

Teilen