Rafiki *ca. 2017 blind

  • Rüde
  • ca. 40 cm
  • blind
  • verträglich mit Artgenossen
  • sehr verschmust
  • nur für erfahrene Adoptanten

Über mich

Update 12.09.21

Rafiki braucht nicht operiert werden. Anca war mit dem lieben Hundejungen bei einem Augenspezialisten (die Rechnung war wieder einmal ziemlich hoch)

Dieser stellte fest, dass Rafiki von Geburt an blind ist. Seine Augen sind nur Erbsengroß und sind im Welpenalter nicht mitgewachsen. Da keine Entzündungen ersichtlich sind, muss dem kleinen Hundemann keine Operation zugemutet werden.

Nun wird Anca ihn zu Kastration anmelden und er wird die restlichen Impfungen bekommen. Ein Bluttest steht auch noch an. Vielleicht findet sich danach die Nadel im Heuhaufen – eine Familie für Rafiki.

Rafiki braucht dringend Unterstützung, damit Anca die Kosten stemmen kann.

*********************************************************

 

Rafiki ist ein kleiner lieber Rüde. Leider ist er blind. Er kommt aber sehr gut damit zurecht.

Seine Augen sollen ihm entfernt werden. Jetzt wartet er auf die Operation, wo ihm seine Augen zugenäht werden. Dafür müssen aber erst alle Entzündungen raus sein.

Der kleine liebe Hundemann ist sehr verschmust und liebt es auf dem Arm gehalten zu werden.

Bis der kleine Rafiki in die Vermittlung kann benötigt er noch dringend Paten.

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email