Roxy *reserviert* ca. 03/2022

  • Hündin
  • Pflegestelle in 31319 Sehnde
  • Größe momentan 40 cm
  • verträglich mit Artgenossen
  • Katzenverträglich

Über mich

Update 21.10.2022

Roxy ist mittlerweile sehr gut auf ihrer Pflegestelle angekommen. Sie ist ein verschmuster, verspielter junger Hund. Mit der Katze und dem Bestandshund kommt sie gut klar. Auch Besucher werden begrüßt und sie läßt sich gerne kraulen.

Mittlerweile kann sie auch Spaziergänge in Wald und Feld genießen.

Wir wünschen uns für Roxy eine Familie, die nicht mitten in der Stadt wohnt. Eine Familie, die aktiv mit dem Hund arbeiten möchte. Wir denken, dass Roxy super gerne Agility oder ähnlichen Hundesport machen möchte. Sie ist sehr lernwillig und intelligent.

Kinder im Schulalter findet sie klasse.

 

 

Was für ein Glück für Roxy.

Mama Mia kann bald auf eine Pflegestelle reisen und die Schwestern Josy und Sally zu ihren für immer Familien.

Wir haben zum Glück eine Pflegestelle gefunden, damit Roxy, die Schüchternste aus dem Wurf nicht zurückbleiben musste.

Angekommen bei ihrer Pflegemama, brauchte die kleine Maus 3 Tage, bis sie sich nach und nach ein wenig eingewöhnt hatte. Hundefreundin Yuni half ihr dabei.

Auch die Katze findet sie ganz toll.

Ihren ersten holperigen Spaziergang hat sie auch schon erledigt.

Roxy muss noch viel lernen, aber die Pflegemama ist ganz begeistert, wie schnell sie lernt.

**********************************************************************

Roxy wurde mit ihrer liebenswerten Mama Mia und 2 Schwestern, Josy und Sally aus dem schrecklichen  öffentlichen Tierheim (Tötungsshelter)  ausgelöst und sind nun in Sicherheit im Shelter Happy Paws Moreni.
Sally hat schon schreckliches erleben müssen.

Als erstes wurden den Welpen die furchtbar großen Ohrmarken entfernt. Sie wurden entwurmt und gegen Flöhe und Zecken behandelt. Diese Kosten sind durch die Namenspatenschaft gedeckt.

Doch sie hat sich durch die liebvolle Betreuung der Mitarbeiter im Shelter Happy Paws Moreni schon gut entwickelt wird langsam zutraulich und genießt die Streichleinheiten und Zuwendung. Die Welpen spielen und toben und werden langsam neugierig.

Roxy braucht bis zu ihrer Ausreise dringend noch einen Futterpaten und Impfpaten.

Sally wird unterstützt von:

Namenspatin: Birgit Wührer

Teilen