Strolch 2 *ca. 2016

  • Rüde
  • ca. 40 cm
  • menschenbezogen
  • kastriert

Über mich

Update: 03.01.23

Strolch wurde erfolgreich kastriert. Der Knubbel stellte sich als harmlos heraus. Nun kann er ins Shelter einziehen und auf seine Familie oder Pflegefamilie warten.

*****************************************************************

Dieser sehr liebe Hundemann hat es nicht leicht in seinem Leben gehabt. Seine bisherige Familie waren Alkoholiker, die sich nicht sonderlich gut um ihn gekümmert haben.
Ein Freund eines Mitarbeiters bat um Hilfe, denn sie dachten er wurde angefahren, als sie ihn am Straßenrand liegen sahen. Doch bei näherer Untersuchung stellte man fest, dass er wohl von einem anderen Hund gebissen wurde.
Seine Wunden wurden behandelt.

Die Familie konnte dank des Chips benachrichtigt werden, doch schon um 10 Uhr morgens stand der „Besitzer“ unter erheblichen Alkoholeinfluss und beschimpfte Marilena, das sie ihn nicht mit „dem Hund“ belästigen sollte. Sie sind froh „ihn“ los zu sein.

So fand dieser sehr liebe Hundejunge Strolch (2) Zuflucht im Shelter Happy Paws Moreni.
Seine Wunden sind gut verheilt.
Für jedes liebe Wort, jede Zuwendung und dankbar für das Futter, leckt er den Mitarbeitern die Hand.

Leider wurde bei einer Untersuchung ein Knubbel in der Nähe der Hoden entdeckt und ein Hoden liegt im Bauchraum. Das wird bei der anstehenden Kastration dann operiert. Wir müssen abwarten, was die Ergebnisse sagen.

Strolch wird unterstützt von:

Elke G. – Namenspatin

Bettina M. – Impfpatin 

Marianne R. – Kastrationspaten

 

Teilen