Gerade jetzt – Welpenalarm im Shelter *updates

Update: 21.12.2023

Die beiden kleinen Welpen haben Namens – und Impfpaten gefunden. Vielen vielen Dank.

 

Update: 20.12.2023

vielen vielen Dank. Durch eure Hilfe kann Marilena die vielen Medikamente, Impfung f├╝r einen Teil der Welpen und das gute Welpenfutter f├╝r die kleinen bezahlen. Wir hoffen auf das Veto Futter, dass Mitte Januar geliefert werden soll, damit Marilena einmal durchatmen kann.

 

Update: 13.12.2023

Vielen, vielen Dank. Taxi kann operiert werden. Liebe Spender haben die Operationskosten gespendet.

*******************************************************************************

 

Es ist kalt – es ist nass und ungem├╝tlich in Rum├Ąnien. Gerade jetzt finden Marilena und die Mitarbeiter auf dem Weg zum Shelter Welpen. Halb erfroren, halb verhungert. Nicht alle ├╝berleben.

Was soll Marilena machen ???????

Die kleinen W├╝rmchen drau├čen in der K├Ąlte ihrem Schicksal ├╝berlassen ????

Nat├╝rlich nicht. Aber…… auch diese Hunde m├╝ssen versorgt werden.

Das hei├čt f├╝r Marilena jeden Tag wieder 4 – 5 mal ins Shelter. Medikamente ├╝ber den Tropf geben – kleine Futtermengen geben. Nachsehen, ob alle Welpen noch andere Medikamente oder sogar den Tierarzt brauchen.

Es ist eine ganz harte Zeit.

Bitte unterst├╝tzt Marilena mit einer Spende – sei sie noch so klein, damit die Hundekinder eine Chance auf ein Leben haben.

Taxi

Die kleine H├╝ndin wurde von Malina Ghete gefunden. Ausgesetzt – wahrscheinlich wegen der Cherry Eyes. Sie ist bereits kastriert und ansonsten fit und munter. Nun brauchen wir ca. 100 Euro f├╝r die Medikamente und die Operation. Die Nachversorgung, sowie die Versorgung bis zur OP ├╝bernimmt ja Marilena, sodass keine Klinikkosten entstehen.

 

Zwei mini Welpenkinder

Diese Hundekinder hat Madalina auf dem Weg zur Arbeit gefunden. Sie konnte sie noch vor einem gro├čen Stra├čenhund retten. Den beiden Welpen geht es gut. Sie haben sofort Immunst├Ąrker und eine gute Welpenfutter gefunden. Au├čerdem mussten sie nat├╝rlich sofort entwurmt werden. Sie wohnen momentan auf der Krankenstation. Bald m├╝ssen sie geimpft werden. Wir suchen Namenspaten, Impfpaten und Spender f├╝r gutes Welpenfutter.

 

3 kleine Hundekinder

Marilena war auf dem Weg nach Kaufland. Auf der Zufahrtsstra├če sah sie aus dem Auto 3 kleine Hundekinder auf der Stra├če. Nat├╝rlich hielt sie sofort an und konnte die 3 sichern. Alle drei haben Parvo und sind unterern├Ąhrt. Wir dr├╝cken die Daumen, dass sie es schaffen. F├╝r diese Welpen brauchen wir Namenspaten, Impfpaten, Spenden f├╝r die Medikamente und gutes Welpenfutter.

 

 

5 Hundekinder

Auf dem Weg zum Shelter im Gewerbegebiet hat Marilena diese 5 Hundekinder eingesammelt. Zuerst sah es so aus, als w├Ąren sie in einem nicht ganz so schlechten Zustand, aber sie wurden alle krank und mussten versorgt werden. Es scheint, als w├Ąren alle ├╝ber den Berg. Wir dr├╝cken die Daumen. Auch f├╝r diese Hundekinder brauchen wir Namenspaten, Impfpaten und Spender f├╝r gutes Welpenfutter.

6 Welpen einfach am Shelter ausgesetzt

Marilena h├Ârte in den B├╝schen ein wimmern, als sie am Shelter ankam. Sofort machte sie sich auf die Suche und fand 6 halb verhungerte und erfrorene kleine Hundekinder. Sie konnte sie schnell sichern und ins Warme in die Quarant├Ąne bringen. Alle waren sehr krank. Zwei der Hundekinder starben Marilena unter den H├Ąnden weg. Die 4 Anderen sind mittlerweile gesund und munter und d├╝rfen auch, wenn Marilena im Shelter ist mit den anderen Welpen und Junghunden spielen. Die 4 Hundewelpen haben die sch├Ânen Namen Axel, Abby, Emil und Oskar bekommen . Auch eine liebe Impfpatin hat sich f├╝r alle 4 gefunden. Nun muss Marilena sie nur noch aufp├Ąppeln und ihr Fell muss nachwachsen. Hierzu brauchen die Hundekinder noch liebe Menschen, die f├╝r ihre Kalziumtabletten und gutes Welpenfutter spenden. Au├čerdem m├╝ssen die Behandlungskosten noch beglichen werden.

 

Bitte, bitte la├čt Marilena nicht im Stich.

Weitere Beitr├Ąge

Beitrag teilen